1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Ausstellung zeigt Werke des chinesischen Künstlers Ren Rong

Stolberg : Ausstellung zeigt Werke des chinesischen Künstlers Ren Rong

Im Rahmen des Projekts „Stolberg goes China” wird am Mittwoch, 30. Mai, um 18.30 Uhr in der Sparkasse, Rathausstraße, die Ausstellung des Künstlers aus Peking Ren Rong unter dem Titel „Pflanzenmenschen” eröffnet.

In Zusammenarbeit mit dem Kulturmanagement Max Krieger und der Galerie Art Engert wird die zeitgenössische Kunst traditioneller Papierschnitte bis zum 15. Juni ausgestellt. Die Kunsthistorikerin Dr. Christine Vogt, Suermondt-Ludwig-Museum, Aachen, wird sachkundig in die Inhalte der Ausstellung einführen. In Ren Rongs Objekten, Papierschnitten und Installationen verschmelzen Motive und Techniken aus Jahrhunderte alten Volkskunsttraditionen Chinas mit seriellen und konzeptuellen Prinzipien der Gegenwartskunst zu einer fruchtbaren Synthese.

Die Vielfalt der chinesischen Schriftzeichen, die zwei Jahrtausende lang als Bilderschrift die Leistungen der Hochkultur des Reiches der Mitte unverändert überliefern konnte, kalligraphische Elemente, sowie die Tradition der Rollbilder und Siegelschnitte klingen in Ren Rongs Gestalt des Pflanzenmenschen an.

Aus der Distanz zu der eigenen Kultur und in der Konfrontation mit der modernen Kultur Europas hat sich Ren Rong ein sehr persönliches künstlerisches Vokabular erarbeitet, mit dem er seine eigene Identität behaupten und darüber hinaus Zeichen für die anderen setzen kann.