Stolberg: Ausschuss schickt Gutachter zur Burg

Stolberg: Ausschuss schickt Gutachter zur Burg

Auf der Terrasse zwischen unterem Burghof und Burggarten steht eine Ölweide, die über die Burgmauer ragt - laut Fachbereichsleiter Bernd Kistermann „in Art und Größe einzigartig in Stolberg und der weiteren Umgebung”.

Totholz und Efeu müssen regelmäßig entfernt werden, und noch ist nicht klar, ob der Baum dort stehen bleiben kann. Der Umweltausschuss gab der Verwaltung grünes Licht, einen Gutachter mit der Klärung zu beauftragen.

Mehr von Aachener Zeitung