Stolberg: Atscher Kistenplatz wächst um einen Markt für Heimtierbedarf

Stolberg: Atscher Kistenplatz wächst um einen Markt für Heimtierbedarf

Nachdem im Herbst 2014 die Verbrauchermärkte auf dem früheren Kistenplatz von Saint-Gobain an der Eisenbahnstraße eröffnet hatten, wächst das Angebot in Atsch weiter. Hinter den Märkten von Netto und „dm“ wird derzeit eine neue Verkaufshalle errichtet.

Dort hat sich ein Fachmarkt für Heimtierbedarf mit 800 Quadratmetern Verkaufsfläche eingemietet. Für „Fressnapf“ endet der Mietvertrag im Versorgungszentrum an der Prattelsackstraße Ende Mai, erklärte Unternehmenssprecherin Silke Klein auf Anfrage. Für das Vorhaben musste die Bauleitplanung für den Kistenplatz angepasst werden.

Derweil hat der Ausschuss für Stadtentwicklung einstimmig den nächsten Schritt im Verfahren zur Sicherung der Nahversorgung in Gressenich gemacht, wo am Ortseingang im Bereich „An der Palanderweide“ neben dem Sportplatz ein Markt für den Discounter „Netto“ mit 800 Quadratmetern Verkaufsfläche mit Zufahrt von der Römerstraße (L12) entstehen soll: Die frühzeitige Beteiligung der Bürger soll Anfang des nächsten Jahres erfolgen.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung