Stolberg: Artibus-Ausstellung erzählt von Göttern und Sagenwesen

Stolberg: Artibus-Ausstellung erzählt von Göttern und Sagenwesen

Die aktuelle Artibus-Ausstellung ist eröffnet: Im Rahmen des städtischen Kulturprogramms präsentieren Alejandro und Antonio DeCinti sowie der Artibus-Kurator Rafael Ramírez Máro den Gemälde-Zyklus „Mythologische Erzählungen“.

In der Burggalerie können Kunstfreunde tief eintauchen in die Sagen des klassischen Altertums, denn die beeindruckenden Werke sind an die literarische Vorlage von Ovids „Metamorphosen“ angelehnt. Voller Ästhetik und Strahlkraft erzählen die Bilder Geschichten von Göttern und sagenhaften Wesen, und kurze Textinformationen machen den Betrachter mit dem literarischen Hintergrund vertraut.

Foto: D. Müller</p>

„Mythologische Erzählungen“ mit Werken von Alejandro und Antonio DeCinti und von Rafael Ramírez Máro ist in der Galerie der Burg bis Samstag, 14. November, zu sehen. Die Öffnungszeiten sind dienstags bis sonntags von 15 bis 18 Uhr.

Foto: D. Müller</p>
(dim)
Mehr von Aachener Zeitung