1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Arbeiten zur Straßenausbesserung in Atsch verzögern sich

Stolberg : Arbeiten zur Straßenausbesserung in Atsch verzögern sich

Die Arbeiten zur Verkehrssicherung auf der Sebastianusstraße in Atsch verzögern sich weiter. „Wir dürfen nicht anfangen, bevor Thyssengas uns in die dort verlaufende Leitungstrasse eingewiesen hat“, sagt Helmut Kutsch. Das sei erst Ende des Monats zu erwarten, erklärte der Geschäftsführer des beauftragten Bauunternehmens Gebrüder Kutsch auf Anfrage.

fieihflcOthscn ist dei mugetsnUz edr gazhnajenrhelt gaeenpltn aaamenhBmunß onv erd ttdSa dunziurchnee retiortvbee erodw.n tireeMwtelli hta sich der sebidbrLentae rtaßbueSan nthgaegän ndu tneeerur mi mnhaRe dse upkunteenll ausEbni von leegnQinfruhus nud dse Usaumb von anselelHltte aithwtsbicseesn .abhncrFhhnaefäl

uedZm uwrdne isktgfzirru ied sgtursrgeVgrenäor an ned jeoPtrnke lt.gibieet oErwn tläss wzei aresnüssasshceasluhW ,neaserni dnu ied EVW rueernet ieen tl.eusniagG

sErt sla ide rmameßHtsa sla eneUugrstektcslim frü edn iunebirsLehnkrve eeieasnugws orednw w,ar etgairree die aSdtt ufa ide teis glemna acsdhfthae hab.Fnrah In dne teetlzn bdinee gTnea hebüemnt hsci iMitatreerb dse hTchieenscn bteesBe,tarsim eid lsmtshicnem hrLöce tmi tlAspah ersseua.zunbs ürF enei emsneesrudfa eecuurrkgDeeennn tis es ibrtese zu t.alk