1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg-Büsbach: Anwohner lehnen Plan für Spielpunkt ab

Stolberg-Büsbach : Anwohner lehnen Plan für Spielpunkt ab

Als technisch nicht realisierbar, zu kostspielig und zu gefährlich für die spielenden Kinder, bezeichnet Wolfgang Hauch den Plan der Stadtverwaltung, auf dem neben dem Ehrenmal an der Bischofstraße liegenden Hang einen Spielpunkt einzurichten als Ersatz für den weggefallenen Platz auf einem Hinterhof.

hHcau tis rAnohenw der ertaSß „mA maelkn”D dun rwa gneamemsi itm 18 iweretne eninelAgr dre nEgadilun dre tveUaetretrRCsD-r egfdriSei ieztP, amreiseoR llaC dun rkMsau onv edr iSnet loetg,fg um icsh nei Bidl vno nde mi hBiceer Am kDaenAflu/m erd eöhH gepaetnln eaßMnamhn ecnahm zu nnnköe. Die eagtnlwVur liwl esdei ceEk icstoph ndu ischregetalts afweu,rten medin red raomed aphsgalAtble eutrnere diwr dun die incferlFähe ieenn Res-na roed Steltpgbail eelh.tnar Und iatdm merh las eid DCU aebgtarnt ath,et die nov echeannif trpgseeigisnnü hMmaßaenn cspneohrge teta.h lAs nAuegrng edr wohAnrne anhm Pietz dei Idee ,fau ide raRenbcedhie itm eeimn iBdeortns uz esnh.vree sDdoaiskusrbfsnei abg se rzu gattesgSpitelualpz.ln Um disee eIed irnaleeries uz k,enönn tsüsem na rde eretif nlndeeieg tßrBhoaceissf niee rtSztuaüem terichter dun ads dlenäGe tflufealüg wrden.e sDeire alnP dwreu nvo nde Annneorwh hiemcetrhhli tabehgnle ndu ntihc unr las htcsehicn uz gscehiwir und zu liptogks,ies nordesn hcua als tpicsho wineg archenendsp rb.eletitu mU sad eirtwee ogenVher rbeess bze,suinmamt llso sad bhVearon hnac nuegniM dre sinekrohdtartmeC in rniee urmelgsügremBvran aetbrne nederw, saw edr sscuaauchsFsh hslnßceieeb .olsl rZu„ guhSrtslenlcie inree lmigtsöch rneebti nzzAkepta ist se relcer,hdrifo sasd nrn,howAe tihseefgmaecenesstnnIr dnu krignitnsoA na der Paglnnu iltegbtie wn”reed, egsat .itzPe