1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Allerheiligen: Geschützter stiller Feiertag

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg : Allerheiligen: Geschützter stiller Feiertag

Als so genannter stiller Feiertag ist der Allerheiligen-Feiertag in NRW gesetzlich geschützt. Neben Märkten, gewerblichen Ausstellungen, Volksfesten, dem Betrieb von Spielhallen und Wettannahmebüros sind auch Sportveranstaltungen am Samstag bis 18 Uhr verboten.

eDtanurr lnafel huac gmes(n-gz.uoün)UWh erßesöVt enedwr buöincreohdgsrnlhd vltf.geor ieD ieriesgkurezrgBn nlöK annk hmAnuneas ovn den deteennlg neeVrotb heimngneeg; rüf asd btitdaeetSg Sbtlroeg dwure ienke atnrebtag, gtsae ienrPS-hecpRr aFier onseJnhan ufa rgfaeAn ereurns ugte.Zin

Wie es rde mNea nhsoc ,tgas ngedneke die rihtCsne ma irilneAglelhe herri eeHiin.lg ,entnoeekgenTd gbäGengarr dnu bggGsruänerne hgreeön zmu hleAlrieling.ftsee eBritse ni neeids gaenT nuttzep ilvee tSoeegrlrb ide rGsttbtäena ehirr Anegnörihge infe saeu.hr

eBi rndu 250 ntteesBgnuta mi aJhr nlenafelt 58 entrzoP afu ;enUrn onadv 52 orzePtn ni mrrkaieecsanih mFro mti saibüngrdenre .Glebataptr Site 2310 insd ide oneFsfehbhgreüdir totnknsa. eteDrzi dweenr dei faelgnlnanee kioetrsetenBbs eias.tlfguet tlleoS se echdietlu eihnbunwcgAe uzr alnKoiktlua en,egb rdwi edr tStratda im eDbmreez berü eid eünhberG enu inbefed.n