Messerstecherei in Kellerdisco: Acht Monate Haft für Stolberger

Messerstecherei in Kellerdisco : Acht Monate Haft für Stolberger

Eine Freiheitsstrafe von acht Monaten absitzen muss ein 36-Jähriger nach einer Messerstecherei in einer Stolberger Kellerdisco.

Mit ihrer Entscheidung blieb die 2. kleine Strafkammer des Aachener Landgerichtes einen Monat unter dem erstinstanzlichen Urteil des Eschweiler Amtsgerichtes.

Das hatte im September vergangenen Jahres befunden, dass der aus Stolberg stammende und nun in Alsdorf lebende Mann mit einem Messer seinem 28 Jahre alten Opfer eine zehn Zentimeter lange Schnittwunde im Oberschenkel bei einem Streit in der Diskothek „Enjoy“ zugefügt habe und ihn zu neun Monaten ohne Bewährung verurteilt.

Gegen das Strafmaß hatte der Beschuldigte Berufung eingelegt. Dabei wertete das Landgericht seinen berauschten Zustand während der Tat als strafmildernd.

(-jül-)