Stolberg: Ab Dienstag Kontrollen auf der Burgstraße

Stolberg: Ab Dienstag Kontrollen auf der Burgstraße

Mit einer Zustimmung durch den Polizeipräsidenten rechnete die Städteregion noch für Montag: „Von heute an muss mit Geschwindigkeitskontrollen auf der Burgstraße gerechnet werden“, erklärte Pressesprecher Detlef Funken auf Anfrage unserer Zeitung.

Die Messstellen werden in beiden Fahrtrichtungen auf der Burgstraße zwischen der Brücke und dem Alter Markt zu finden sein. In diesem verkehrsberuhigten Bereich dürfe mit maximal 10 km/h gefahren werden. Daran halten sich aber zahlreiche Fahrzeugführer nicht.

In der Vorwoche hatte die Städteregion das Verkehrsaufkommen eine Woche lang registriert. Zwischen 18,9 Prozent (Fahrtrichtung Steinweg) und 27,9 Prozent (Fahrtrichtung Alter Markt) der erfassten Fahrzeuge waren in dem Zeitraum zu schnell unterwegs. Insgesamt wurden in Fahrtrichtung „Alter Markt“ über 10.300 Fahrzeuge gemessen, in Gegenrichtung etwa 11.400.

(-jül-)