1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg-Mühle: 66 Jahre Prinzengarde auf der Mühle

Stolberg-Mühle : 66 Jahre Prinzengarde auf der Mühle

Feierfreudig ist die „Mölle” ohnehin: In der kommenden Session aber treibt es die Karnevalsgesellschaft von der Mühle besonders doll. . .

Und das aus gutem Grund: 6 x 11 Jahre alt wird die Prinzengarde in 2004. Damit ist die Garde nur ein Jahr jünger als die Gesellschaft. Gefeiert wird das närrische Bestehen am Samstag, 10. Januar, ab 19 Uhr in der Gartenkolonie Kohlbusch. Die Besucher erwartet ein mehrstündiges Showprogramm - und das zum Nulltarif.

Schirmherr der Jubiläumsveranstaltung ist der lang gediente Karnevalist Hans-Josef Wellmann. Am Samstag, 14. Februar, folgt die „große Galasitzung” im Festzelt Krautladeplatz. Von 19 bis 24 Uhr ist nonstop Entertainment auf der Bühne angesagt.

Und weil an jenem Tag Valentinstag ist, haben sich die Mannen um Präsident Achim Denninghoff eine herzige Überraschung ausgedacht. „Die bekommen aber nur die weiblichen Besucher”, ließ der KG-Vorstand verlauten.

Auftreten wird unter anderem der bekannte Transvestit „CoCo la Fontaine”, die Stimmungsbands „De Halunke”, „Musiclife” und heimischen „De Karamba Männcher” sowie die Trompetenbläser Donnerberg.

Mit von der Partie sind auch die Karnevalisten „Rote Funken” Eschweiler und das lustige Duo „Pink und Pinki”„

Elf Euro kostet der Eintritt im Vorverkauf, an der Abendkasse muss man zwei Euro mehr berappen. Kartenvorverkauf für die Galasitzung ab sofort über die Gaststätte „Klimbim” unter 22658 sowie unter Mobil 0179 5392608. Auch über das Internet sind Karten erhältlich: www.kg-moelle.de anklicken.