2. Kupferstädter Classic-Tour

Am Tag des Denkmals am Museum Zinkhütter Hof : Oldtimer rollen über Stolbergs Straßen

Zweite Kupferstädter Classic-Tour im Rahmen der Stadtparty am Wochenende

Wenn am kommenden Wochenende die Stadtparty mit vollem Programm lockt, finden sich mehrere Schauplätze in der Innenstadt – aber beileibe nicht nur dort. Denn am Tag des Denkmals, Sonntag, 8. September, beginnt um 10 Uhr auch das große Oldtimer-Treffen am Museum Zinkhütter Hof. Und zwar diesmal mit einer Besonderheit, die rundum für bewundernde Blicke auf Stolbergs Straßen bürgt: Die zweite Kupferstädter Classic-Tour nimmt Fahrt auf.

Nach der Premiere in 2009 ist auch die zweite Auflage eine kleine touristische Ausfahrt für historische Fahrzeuge, bei der es für die Teilnehmer einiges zu entdecken und Oldtimer-gerechte Fahrerprüfungen zu absolvieren gilt. Eingeteilt in drei Baujahr-Klassen starten die 40 Fahrzeuge ab 10 Uhr vom Museum Zinkhütter Hof aus im Zwei-Minuten-Takt und sind dann auf ihrer rund 60 Kilometer langen Tour auf Stolbergs Straßen zu bestaunen. Organisiert hat die zweite Kupferstädter Classic-Tour Thomas Gerth mit seinem insgesamt 17-köpfigen Helfer-Team, das die Teilnehmer am Start und an der Strecke betreut.

„Unser Dank gilt den Ordnungsbehörden der Stadt Stolberg, ohne deren Mitwirken diese Tour nicht möglich wäre“, sagt Gerth, der die Anmeldeliste für die Oldtimer-Ausfahrt zwar schon geschlossen hat, aber „Anmeldungen für ganz Kurzentschlossene sind am Veranstaltungstag bis 9.15 Uhr noch begrenzt möglich, allerdings zu einem erhöhten Startgeld von 50 Euro“. (dim)

www.oldtimertreff-stolberg.de

(dim)
Mehr von Aachener Zeitung