Stolberg/Aachen: 19-Jähriger Stolberger verliert Kontrolle über seinen Pkw

Stolberg/Aachen: 19-Jähriger Stolberger verliert Kontrolle über seinen Pkw

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw am Donnerstagmorgen verletzten sich die beiden Fahrer und mussten zunächst ins Krankenhaus gebracht werden.

Auf der Berensberger Straße in Aachen verlor ein 19-jähriger Stolberger aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Pkw und kam auf Höhe der Bushaltestelle Parkstraße nach links von seiner Fahrspur ab.

Nachdem eine 42-jährige Autofahrerin dem Fahrzeug noch knapp ausweichen konnte, stieß eine 51-jährige Fahrerin trotz eines Ausweichversuchs mit dem entgegenkommenden Auto zusammen.

Dabei wurde die Frau verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der 19-jährige konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Die beiden Autos waren nicht mehr fahrbereit.

Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. Wegen ausgelaufener Betriebsstoffe musste die Straße gereinigt werden.

Mehr von Aachener Zeitung