1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: 17-jähriger Mofafahrer schwer verletzt

Stolberg : 17-jähriger Mofafahrer schwer verletzt

Am frühen Samstagnachmittag ist ein 17 Jahre alter Mofafahrer in Stolberg schwer verletzt worden.

Der junge Mann aus Gressenich war in Stolberg auf der Europastraße in Richtung Europatunnel unterwegs, als er an der Kreuzung Schellerweg nach links in Richtung Innenstadt abbiegen wollte. Hierbei übersah er nach Angaben der Polizei einen entgegenkommenden Wagen, der von einem 43-jährigen Mann aus Breinig gefahren wurde.

Die beiden Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Der Mofa-Fahrer stürzte zu Boden und verletzte sich schwer. Er wurde ins Krankenhaus gebracht, wo er stationär aufgenommen wurde. Am Mofa entstand Totalschaden, der Pkw wurde mittelschwer beschädigt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.