1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: 112: Bürgermeister beanstandet nicht

Stolberg : 112: Bürgermeister beanstandet nicht

Bürgermeister Ferdi Gatzweiler beabsichtigt nicht, den Ratsbeschluss gegen die Aufschaltung des Notrufs 112 auf eine städteregionale Leitstelle unverzüglich zu beanstanden.

Das hecenirbS eds rtLaenads duaz ise ekine iekdter swninuegA ,eewgens eäerltrk edr grhuawtelnfsecV afu gae.nrfA „Ich dwere ursetz die cihcerleht Pgüunrf dre eehngeneAigtl hcrdu ensur auHs nw,arbtae eeh chi hcmi zu eweentir ecthnStir ßtce”iee,lhsn eagst tia.wezerlG So adnn rweed edr cvzüieuhrlng Kntkaot tmi emd aLtrnad mheeafnun. ralC gbeMeunerlh aehtt neine agT vor dre itstuRagnzs ruafda gheniwesn,ie sads ein aeneebithBl eds etnlkauel seuasZtnd ni tbgrSole tlua sienuWg dse PR gtesiwrircdh ,sei nud dlsehba eibershc eid nrGemdgeneudnoi rov, adss der reügBerirtmse ninee lnehsco uleBsssch easetnnbnda .ssemü