Stolberg: 11-jähriger Junge stürzt drei Meter tief

Stolberg: 11-jähriger Junge stürzt drei Meter tief

Drei Meter in ide Tiefe ist ein 11-jähriger Junge, der mit einem Freund auf einem Flachdach in der Dammstraße spielte, am Freitag gestürzt. Während die Kinder auf dem Dach umherliefen, ging plötzlich ein Oberlicht zu Bruch, durch das der Junge fiel.

Der Sturz wurde von einem Zeugen beobachtet, der dem jungen sofort zur Hilfe eilte. Während weitere Zeugen sofort die Rettungsdienste verständigten, begab sich der Hauptzeuge ebenfalls auf das Flachdach und drang durch das zerbrochene Oberlicht zu dem Jungen vor und leistete Erste Hilfe.

Der 11-jährige Junge wurde bei dem Sturz offenbar nur leicht verletzt. Nach ärztlicher Erstversorgung vor Ort wurde er ins Stolberger Krankenhaus eingeliefert. Der Helfer erlitt beim Einstieg in das Gebäude leichte Schnittverletztungen an beiden Armen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung