Herzogenrath/Eschweiler: Zwei Unfälle auf glatten Straßen: Überschlag und Schwerverletzter

Herzogenrath/Eschweiler: Zwei Unfälle auf glatten Straßen: Überschlag und Schwerverletzter

Am frühen Montagmorgen ist es aufgrund von glatten Straßen zu zwei Unfällen gekommen. Zunächst stürzte ein Rollerfahrer in Eschweiler schwer, später endete die Autofahrt einer Frau bei Herzogenrath nach mehrfachem Überschlag auf einem Acker.

Der Mann war in Eschweiler mit seinem Roller auf der Odilienstraße unterwegs, als er auf der eisglatten Fahrbahn ins rutschen geriet und stürzte. Der Rollerfahrer verletzte sich dabei schwer und wurde nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert.

Trotz mehrfachem Überschlag wurde die Frau bei dem Unfall nahe Merkstein nur leicht verletzt. Foto: Roeger

Ein weiterer Unfall ereignete sich kurze Zeit später gegen 7 Uhr bei Herzogenrath. Hier fuhr eine Frau auf der Sebastianusstraße aus Übach-Palenberg kommend in Richtung Merkstein, als sie mit ihrem Kleinwagen von der Straße abkam.

Trotz mehrfachem Überschlag wurde die Frau bei dem Unfall nahe Merkstein nur leicht verletzt. Foto: Roeger

Der Wagen der 22-Jährigen geriet auf einen Acker, wo er sich mehrfach überschlug. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und vom Rettungsdienst zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht.

(mvb)
Mehr von Aachener Zeitung