Alsdorf: Zwei Leichtverletzte bei Unfall mit Bus

Alsdorf: Zwei Leichtverletzte bei Unfall mit Bus

Zwei Fahrgäste eines Linienbusses haben nach Angaben der Polizei am Mittwoch bei einem Unfall in Alsdorf leichte Verletzungen davon getragen.

Gegen 15.50 Uhr befuhr der Busfahrer der Aseag die vorfahrtberechtigte Blumenrather Straße in Richtung Mariadorf. An der Kreuzung zur Osterfeldstraße stieß er trotz Vollbremsung mit dem Pkw eines 62-Jährigen aus Alsdorf zusammen.

Dieser wollte die Blumenrather Straße passieren und kam von rechts aus der Osterfeldstraße in den Kreuzungsbereich hinein gefahren. Bei dem Unfall wurde ein 22-jähriger Fahrgast leicht verletzt.

Ein 4-jähriges Mädchen fiel von ihrem Sitz und wurde vorsorglich durch die Mutter zum Kinderarzt gebracht. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 2300 Euro. Die Fahrzeuge blieben fahrbereit.

Mehr von Aachener Zeitung