1. Lokales
  2. Nordkreis

Alsdorf: „Zu fest geschoben”: Wagen bei „Auflaufunfall” demoliert

Alsdorf : „Zu fest geschoben”: Wagen bei „Auflaufunfall” demoliert

Die Suche nach einem Unfallverursacher hat die Polizei in Alsdorf bei Aachen zum Unfallopfer geführt. Passanten hatten einen Verkehrsunfall mit einem angefahrenen Fußgänger gemeldet, wie die Polizei am Freitag in Aachen berichtete. Vor Ort fanden die Beamten den Verletzten und einen leeren Wagen vor.

iDe rtinElugtm gba:re reD ufehAortra war mit neier nnaPe niebelg.bieeegnl Um edn Wagen ni heiriShetc uz rng,bnie tetah er hni vno der taßrSe fau ninee ahenn rltzkaaPp snbeiche n.elolw

Daieb hsobc er hanc ieegren asAegsu „zu ”te:sf rE tehsuctr asu und tlankle mti mde fopK egnge die ic.echkeHbes Dei igng zu ucBhr udn red naWeehirngab utemss nis kun.aKsehanr Das touA eis andn ohcd hocn fua ned katarPplz gbshoence en:rdow nVo zlitPoiens - rehs iv.oishtcrg