Würselen/Mützenich: Würselener Reiterverein kooperiert mit Stolberger Pferdefreunden

Würselen/Mützenich: Würselener Reiterverein kooperiert mit Stolberger Pferdefreunden

Teambuilding ist nicht immer leicht, hat der Geschäftsführer des Reitervereins Würselen, Kurt Weidenhaupt, festgestellt. „Wir hatten beim Turnier in Mützenich fünf Leute am Start, die alle um den Kreispokal mitreiten wollten. Ich hätte eine Mannschaft nur bestehend aus Mitgliedern des Reitervereins Würselen zusammensetzen können, aber dann hätte einer im Regen gestanden.“

Sowas geht natürlich beim RVW gar nicht, drum gab es schließlich eine patente Kooperation mit den Stolberger Reiterkollegen: Elisa Franklin aus Büsbach komplettierte auf Quite Awake das Team mit Jennifer Beeck auf Chelsea, Selina Uhlmann auf Piana und Sabine Willems auf C’est la vie, während Katja Böhland (Charly Ann) und Brigitte Westerkamp (Ravie) von den Stolberger Pferdefreunden das Team um Simone Drießen (Ilex D) und Angelina Falkenberg (Sir Beaufort) ergänzten.

„Ich freue mich über diese sportliche Zusammenarbeit mit den Stolberger Reiterinnen, das hat prima geklappt“, gab Kurt Weidenhaupt, der auch als Mannschaftsführer fungierte, zu Protokoll. Denn das erstgenannte Team erritt mit dem Sieg den Kreispokal des Kreispferdesportverbandes Aachen, in hauchdünnem Abstand vor dem zweitgenannten Team. Beide Teams in dem Altersklassen-offenen A-Springen blieben fehlerfrei und ließen die Konkurrenz hinter sich.

(ust)
Mehr von Aachener Zeitung