Würselen: Würselener Karnevalisten dekorieren Jubilare jetzt mit Sternen

Würselen: Würselener Karnevalisten dekorieren Jubilare jetzt mit Sternen

In einem festlichen Rahmen hat der 1. Würselener Karnevalsverein verdiente Aktive der Prinzengarde in seinem Feldlager „Zum Türmchen“ mit einer neuen Auszeichnung bedacht: Von der kommenden Session an werden alle, die mindestens fünf Jahre in der Prinzengarde aktiv sind, mit einem Stern an ihrer Manschette der Uniform dekoriert.

Für alle weiteren fünf Jahre gibt es — so Ehrenkommandant Hans Bücken, der mit seinem Stellvertreter Gerd Römer Sterne und Urkunden überreichte — einen weiteren Stern. Für 51 Jahre Mitgliedschaft in der Prinzengarde erhielt Josef Pohle zehn Sterne, auf neun Sterne hatte es mit 47 Jahren Hans Bücken gebracht. Für 33 Jahre freute sich Horst Müller über sechs Sterne. Mit fünf Sternen war Heiner Schmalen für 25 Jahre dabei. Franz Derondeau zählte 19 Jahre und nahm drei Sterne entgegen, ebenfalls Kathi Bücken, Annegret Kreutzer und Waldtraud Derondeau, die es auf 17 Jahre gebracht hatten.

Zwei Sterne bekamen Pico Gruner für 14 Jahre, Steffi Kahlen für 13 Jahre, Alex Thiel für zwölf Jahre, Dominique Sechet und Tanzmarie Melanie Kreutzer für elf Jahre. Einen Stern nahmen Hans Kreutzer für acht Jahre sowie Andreas Pezold und Gerd Römer für fünf Jahre entgegen.

Es gratulierten zu den neuen Ehrungen Vorsitzender Rudi Mainz sowie das designierte Prinzenpaar Prinz Michael I. (Mallmann) und Prinzessin Heike I. herzlich.

(ehg)
Mehr von Aachener Zeitung