1. Lokales
  2. Nordkreis
  3. Würselen

Wunschstern-Aktion für Kinder und Jugendliche

Jugendamt Würselen : Wunschstern-Aktion kann trotz Corona-Pandemie stattfinden

Nur weil Corona das traditionelle Weihnachtsbaumschmücken im Würselener Rathaus verhindert, heißt das noch lange nicht, dass damit auch die Wunschstern-Aktion des Jugendamtes ausfällt. Denn die ist inzwischen auch zu einer richtigen Tradition geworden, auf die man gerade in diesem Jahr nicht verzichten möchte.

Die Kinder der städtischen Kindertagesstätten „In der Dell“ und Lessingstraße sowie der städtischen Familienzentren Lebens-Spiel-Raum und Heidegarten waren fleißig und haben zahlreiche Sterne gebastelt.

Aussuchen und mitnehmen

85 dieser Sterne sind sogenannte Wunschsterne, die jeweils mit dem Wunsch eines Würselener Kindes oder Jugendlichen versehen sind, dessen Familie nur ein geringes Budget zur Verfügung hat. Die Wünsche haben jeweils einen Wert zwischen circa 10 und 20 Euro und warten darauf, von den Würselener Bürgerinnen und Bürger erfüllt zu werden.

In diesem Jahr hängen die Sterne außen an den Fenstern im Eingangsbereich des Rathauses. Bis zum 14. Dezember besteht die Möglichkeit, zum „Wunscherfüller“ zu werden und einem Kind oder Jugendlichen eine Freude zu machen. Dazu kann sich jeder, der sich an der Aktion in diesem Jahr beteiligen möchte, einen Wunschstern aussuchen und mitnehmen.

Gerne mit einem Weihnachtsgruß

Die Wünsche sollen dann bis zum 14. Dezember besorgt und weihnachtlich verpackt werden. Gerne darf zu dem Geschenk auch ein persönlicher Weihnachtsgruß gepackt werden, in jedem Fall muss der Wunschstern aufgeklebt werden. Die Päckchen können zusammen mit dem Stern im Rathaus am Morlaixplatz an der Information (ohne Termin) oder in Zimmer 40 (mit Termin, zu vereinbaren telefonisch unter 02405/67-223 oder per E-Mail an nathalie.thome@wuerselen.de) abgegeben werden.

Die Organisation der schönen Aktion hat wieder das Jugendamt der Stadt Würselen übernommen, das sich um die rechtzeitige Verteilung der Geschenke an die Kinder und Jugendlichen kümmern wird. Die Stadt Würselen bedankt sich im Voraus bei allen „Wunscherfüllern“ und wünscht eine frohe Adventszeit. Mehr zur Wunschsternaktion im Internet auf wuerselen.de/wunschstern.

(red)