Vogelschuss in Weiden 2019: Peter Reim ist Schützenkönig

Vogelschuss : Peter Reim ist neuer Schützenkönig in Weiden

Die St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft 1804 Weiden veranstaltete jetzt ihr traditionelles Schützenfest. Bereits beim Königsball im Vereinsheim, zu dem Brudermeister Matthias Kroppenberg eine Vielzahl von Gästen begrüßen, herrschte beste Laune.

Ein Gruß galt auch dem stellvertretenden Bürgermeister Hans-Josef Bülles und dem Bezirksbundesmeister Karl-Josef Offermanns.

Begonnen hatte der Festabend mit der Kranzniederlegung auf dem neuen Friedhof in Begleitung des Spielmannzuges Schaufenberg. Bezirksbundesmeister Karl-Josef Offermanns ehrte gemeinsam mit Brudermeister Matthias Kroppenberg die Aktive Ingeborg Reim mit der Frauenauszeichnung in Gold sowie Peter Reim mit dem hohen Bruderschaftsorden für 20-jährige Mitgliedschaft.

Nach dem Kirchgang in St. Lucia mit dem Festhochamt unter Leitung von Pfarrer Dennis Rokitta stieg die Vorfreunde auf den Königsvogelschuss. Mit Spannung erwartet wurden die Schiesswettbewerbe der Ortsvereine. Die freiwillige Feuerwehr Broichweiden schoss mit 15 Teilnehmern ihren König aus. Feuerwehr-König wurde mit dem 132. Schuss Henrik Schmidt.

Mit dem 118. Schuss errang beim Vogelschuss des Nassauer Jungenspiels Dubi Dubai die Königswürde. Neuer belgischer König beim Schießen der belgischen Freunde wurde mit dem 101. Schuss Maureen Buytaert.

Es folgte traditionell der Wettbewerb Fahnenschwenkergruppe Grün-Weiß Weiden, woran sich vierzehn Fahnenschwenker beteiligten. Nach dem 145. Schuss stand mit dem Vorsitzenden Christian Willms ihr neuer König fest.

Im Rahmen eines großen Festzuges erfolgte die Abholung des amtierenden König Egon Donath sowie den Ehrenkönig Jürgen Ritzerfeld. Am frühen Abend startete dann der mit Spannung erwartete Höhepunkt des Tages: der Kaiservogelschuss, Egon Donat hatte die Chance, Kaiser zu werden. Es begann ein reger Kampf um den Vogel: Nach dem 139. Schuss fiel er von der Stange. Egon Donath fehlte zum Schluss ein wenig das Glück zum Kaiser. Diese Würde hätte er um Haaresbreite erlangt. Der neue Weidener König des Jahres 2019 heißt Peter Reim! Die Schützen ließen ihn hochleben. Im Vereinsheim wurde bis spät in die Nacht gefeiert.

(ro)
Mehr von Aachener Zeitung