1. Lokales
  2. Nordkreis
  3. Würselen

Nach tödlichem Unfall bei Köln: Straßen.NRW bessert Lärmschutzwand in Würselen nach

Nach tödlichem Unfall bei Köln : Straßen.NRW bessert Lärmschutzwand in Würselen nach

Der tödliche Unfall auf der A3 bei Köln, bei dem Mitte November eine 66-Jährige durch eine herabfallende Betonplatte, die sich aus einer Lärmschutzwand gelöst hatte, in ihrem Auto starb, hat die Öffentlichkeit schockiert – und den zuständigen Landesbetrieb Straßen (Straßen.NRW) zum Handeln gezwungen.

chälrcsihU frü den lfalnU waenr lbuhaiec gänlMe, ndu so ügdkntei ied eeödhrB gewin ptesrä ,na 52 aihenßetbttrSascn in ienrrnaNfsoedehltW- zu uneshcntue,r entgnal derre näehihlc snoiteuntkrnKo evrtaub woenrd iesn köntnne wie afu dre 3.A nieE s,teiL dei neEd Nebrmvoe fevrtetflönchi w,erdu tusasemf hauc nde --lBitranydngliWR 32()L ni süreelWn dun den -gioK-ltiutzrbnRK 7(B)5 in fAors.ld

Dei wtzuräcnsmhLda ni eW,üenrls edi an erd 3L2 mi echBier dre rEalrneehtch Stßaer lgte,i wreud beesirt in dre enrtes emobhecwzreDe ürepf.gt Dei Faehctelu kaemn zu dem esnEbgr,i asds tclhzsuäzei nrkgeruenVean acgretanbh eendwr slo,nelt swa iwurmdee ma gatrnoensD enehsgceh sti. hwlOob hctni dei Gaehrf edtnbsnae eb,ah a„sds scih ein lgfllsUnaück ewi fua erd A3 bie Knlö envnaeggrne aonMt l,hdetrwieo olsl hcrud edi iclsäntzehuz ereearuVkngnn edi taätiilbtS rde äntcrsuootLzmrkukthsin rkätesvtr dun mtosi dei rhheieScti fua urnense tnreSßa fau sagerfgniilt tSchi ehrhöt e,dn“rew krrälte echördBprehneers otserTn rbeaG. „netTre ztikfuüng nchwisze urennse neevnarPüitlfrl chnSeäd an enVnugrnraeek ,ufa os nedien deeis zluictshäzne ekrVnrueengna der sirenAhgucb egeng nieen utSrz auf ied rFb,hnaah ad edi nutefraeendt freKtä uaf hrem unngerrekaenV tvtlreei “dern.we

eiKn dHsaufdnnelrgba

An erd eagtenbs Lnucrdwhsamzät ma Arfedslor nbKRttzu,i-Kg-lroi eid im hBrciee rde nretOrenearßtoBSt-- g,elti wrued enisd etfssetlglet, dssa nntegeeg red esnter Anhneam eeni eednra eiauwBes tenwganda ernowd sti las afu erd .A3 Trtoesn :Gbaer „Das enlemutzshemtrLcä dweur ni emdsie allF iwzhescn weiz seft im nBdoe ernetnerkva nteBnütezsto gnteizeste nud tcinh auf inere twnBdoaen t“nio.tmre sE uewrd sola adsner las ni Wnreeslü tezlthcli hodc htcni e.rsgeebnha⇥stc ()mjp