Festlichkeiten: Scherbergs Schützen feiern ihr 125-jähriges Bestehen

Festlichkeiten : Scherbergs Schützen feiern ihr 125-jähriges Bestehen

Mit einem großen Fest begeht die im September 1894 in Kaisersruh gegründete Sankt-Hubertus-Schützenbruderschaft Würselen-Scherberg ihre Festlichkeiten zum 125-jährigen Bestehen.

Die Jubiläumsveranstaltungen beginnen am Freitag, 30. August, mit einer großen Eröffnungsparty auf dem Festzelt an der Paulinenstraße. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn eine Stunde darauf. An diesem Abend wird eine der besten Coverbands Deutschlands, Heavens Club, bekannt auch von ihren Auftritten anlässlich der Thekeneröffnung des Scherberger Königsspiels, bis in die späte Nacht aufspielen. Wer auf gute Musik steht, viele Freunde treffen und einfach einen schönen Abend verleben will, ist eingeladen.

Am Samstag, 31. August, richten die Scherberger Schützen auf ihrer Schützenwiese gegenüber dem Festzelt das alljährliche Stadtprinzenschießen aus. Um 17 Uhr sind alle herzlich eingeladen, den Wettbewerb zwischen den amtierenden Schützenmajestäten der Stadt Würselen um den Titel des Stadtkönigs mitzuerleben.

Der Abend beginnt mit dem feierlichen Festakt zum 125-jährigen Bestehen der Bruderschaft. Eröffnet wird der Festakt mit einer musikalischen Überraschung. Im Rahmen des eigentlichen Festaktes wird die Bruderschaft mit der Verdienstmedaille des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet werden. Zum Festakt werden zahlreiche Ehrengäste erwartet. Nach dem Festakt beginnt dann der große Jubiläumsball um 21 Uhr. Auch an diesem Abend wird wieder die Topband Heavens Club die Gäste begeistern.

Am Sonntag beginnen die Feierlichkeiten um 10.30 Uhr mit einem Feldgottesdienst auf der Schützenwiese. Im Anschluss daran laden die Schützen auf dem Festzelt zu einem musikalischen Frühschoppen ein. Nach dem Eintreffen der Gastvereine beginnt dann um 14 Uhr der große Festzug durch Scherberg, zu dem mehr als 20 Vereine sowie das Scherberger Königsspiel und der Festausschuss erwartet werden. Höhepunkt des Umzuges ist der Vorbeimarsch in der Paulinenstraße etwa gegen 15 bis 15.30 Uhr. Von dort aus wird der Festzug weiter zu Schützenwiese ziehen, wo anschließend das Ehrenschießen der Könige der Gastvereine beginnt.

Ein Höhepunkt der Veranstaltungen wird um 19 Uhr der große Zapfenstreich sein. In Begleitung einer Ehrenformation der Scherberger Schützen wird der große Zapfenstreich vom Bundestambourkorps Alte Kameraden und dem Instrumentalverein Richterich auf der Schützenwiese aufgeführt werden. Nach dem Zapfenstreich laden die Schützen erneut zum Tanz ein. Nicht nur die bekannte Band The Surprise wird noch einmal einen musikalischen Höhepunkt bieten, mit der aus Mallorca und Apres-Ski-Veranstaltungen bekannten Sängerin Jennifer Sturm wird der Abend auch noch mit einem weiteren musikalischen Leckerbissen bereichert.

(ro)
Mehr von Aachener Zeitung