1. Lokales
  2. Nordkreis
  3. Würselen

Ölspur bei Würselen behindert den Verkehr

Vorsichtig fahren : Ölspur bei Würselen behindert den Verkehr

Von der Grindelstraße in Bardenberg bis Würselen ist die Feuerwehr wegen einer Ölspur im Einsatz. Im Verkehr kommt es zu starken Beeinträchtigungen.

Von der Bardenberger Grindelstraße bis Richtung Würselen „Parkhotel“ ist seit Mittwochmorgen um 11 Uhr eine Ölspur, auf die die Stadtverwaltung derzeit aufmerksam macht. Dort sei besondere Vorsicht beim Fahren geboten.

Die Feuerwehr ist mit der Hauptwache, den Löschzügen Bardenberg und Würselen-Mitte im Einsatz. Auch der Fachdienst Kommunale Dienstleistungsbetriebe Würselen (FD KDW) mit personeller und maschineller Unterstützung durch die städtische Kehrmaschine arbeitet an der Beseitigung der Ölspur. Die Arbeit wird geraume Zeit in Anspruch nehmen, so dass es zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen wird.

(red)