Heilig-Geist-Gymnasium: Abiturienten mit Traumergebnissen entlassen

Heilig-Geist-Gymnasium : Abiturienten mit Traumergebnissen entlassen

Die Abitur-Entlassfeier des Heilig-Geist-Gymnasiums (HGG) begann mit einem sehr stimmungsvoll gestalteten Gottesdienst in der Kirche St. Lucia.

Gemäß dem Motto des HGG-Abiturjahrgangs 2019 „El Abituro – Schule kam uns schon immer spanisch vor - estimados graduados de secundaria“, hieß Schulleiter Christoph Barbier die 113 Abiturienten mit ihren Familien und Freunden herzlich willkommen.

Schulleiter Barbier warf gleich den Blick auf das Gesamtergebnis „eurer intensiven Abituranstrengungen, das doch eine klare und verständliche Sprache spricht und sich sehr wohl hören lassen kann“. Von den 114 „Starterinnen und Startern“ haben 113 das Ziel der allgemeinen Hochschulreife und einer das der Fachhochschulreife erreicht; und ein zweiter Blick auf die erreichten Punkte beziehungsweise Noten untermauere dies eindrucksvoll: „49 von euch haben eine zwei vor dem Komma und sogar 51 eine eins!“ Das „Traumergebnis 1,0“ haben in diesem Jahr insgesamt neun Abiturientinnen und Abiturienten erreicht.

Christoph Barbier: „Dazu gratuliere ich euch allen erst herzlich und bin stolz auf euch. Dieser Erfolg ist in erster Linie euer persönlicher Erfolg, auf den auch ihr stolz sein könnt“. Aber es gebe auch eine zweite Linie, die daran nicht ganz unbeteiligt sei: „Dazu gehören eure Eltern, eure Lehrerinnen und Lehrer sowie auch die schulischen Rahmenbedingungen“. Herzliche Grüße galten an diesem festlichen Morgen auch dem neugewählten Provinzial der Spiritaner-Provinz Europa, Pater Michel Huck, und den Patres aus Broich, Kaplan Dr. Andreas Möhlig, dem Beigeordneten der Stadt Würselen Roger Nießen und der stellvertretenden Bürgermeisterin der Stadt Herzogenrath, Marie-Theres Sobczyk.

Für den Förderverein gratulierte Vorsitzender Ralf Pütz, herzliche Glückwünsche übermittelten Petra Ahrens und Ulrike Ermert für die Elternschaft. Für die Abiturienten ergriffen Annika Kube und Melissa Barth das Wort. Sie dankten insbesondere den Beratungslehrer Christian Himstedt und Timo Ohrndorf für ihren Einsatz und ihre Geduld. Musikalisch begleitet wurde die Abiturfeier durch das Orchester des HGG unter Leitung von Martin Busch.

(ro)
Mehr von Aachener Zeitung