1. Lokales
  2. Nordkreis
  3. Würselen

„School-&-Fun-Ticket“: Etwas Entlastung für Würselener Eltern

„School-&-Fun-Ticket“ : Etwas Entlastung für Würselener Eltern

Weil Schüler das Ticket in der Pandemie nicht nutzen konnten, hat der Stadtrat die Rückerstattung des Eigenanteils beschlossen.

Würselener Eltern bekommen den Eigenanteil für das „School-&-Fun-Ticket“ ihrer Kinder erstattet. Das hat der Würselener Stadtrat auf Antrag der Koalition aus CDU und Grünen beschlossen. Anlass für den Antrag war, dass das Ticket während der „Coronavirus-Zeit“ nicht genutzt werden konnte. Die Kosten für den städtischen Haushalt belaufen sich auf rund 9000 Euro.

Zwar stimmte der Rat dem Antrag einstimmig zu. Christoph Küppers, Fraktionsvorsitzender der SPD, erklärte jedoch, dass die Maßnahme lediglich „besser als nichts“ sei. „Der Antrag ist aus unserer Sicht ein Feigenblatt. Man präsentiert sich als Entlaster für Familien, aber wirklich substanzielle Entlastungen sind leider nicht möglich.“

(jpm)