1. Lokales
  2. Nordkreis
  3. Würselen

Singer-Gelände: Die Verhandlungen werden fortgesetzt

Kostenpflichtiger Inhalt: Singer-Gelände : Die Verhandlungen werden fortgesetzt

Die Verhandlungen mit dem Investor für das Singer-Gelände gehen weiter. Das ist das Ergebnis der Ratssitzung am Donnerstagabend, die unter Corona-Bedingungen in die Aula des städtischen Gymnasiums verlegt worden war.

neD heeptecndnerns rguAfat eteirlet erd aRt tmeehhlcihir erd Sttanl,tduervawg ni dre esnntäch iztnSgu slol erd oeIsrvtn end atlelenku Sntad red gennnaPlu l.lsveeortn „Ich wüsnehc ,trIesovn nvgaatStwldrteu und tlPoiki rechlgoierfe na,Nvneglhnechudra tamdi wri mbei gnliedei haemT griSne ndihlec zu emein bgenEris ,mm“oekn sateg stBmreiegrreü nrAo lsleNe .dlßhcesabine

Die izStenp ovn bCdUtvaDatSrnde- ndu eratvCdUb-DrsOn lWrtite-üesMen iweso tkaürrieermitgBsnaedd oreRg ,eeNßin edr onv CDU und enünGr ürettusntzt iwrd, httane ngvegernea ecWho retgedof,r eid agurnlnndVehe tim dem oersnItv zu eedenbn, eenni unbnlaBgsuepa lenaufletusz nud nnda ieenn kereehwbtetAurirctbtw a.ufsnreuuz nudZmiest ovtresr wdir se audz nihct m.knoem