„Wolfgang-Kreher-Gedächtnisorden“ verliehen

Ausschuss Merksteiner Straßenkarneval : Klaus Hamann ausgezeichnet

Zu Beginn der „Karnevalssause der guten Laune“ hatten die Gäste bereits viel Spaß und allerbeste Stimmung. Der Ausschuss Merksteiner Straßenkarneval (AMSK) hatte in den Bürgerhof geladen.

Schon der Einmarsch des AMSK mit Karin Hamann und Detlef Serf an der Spitze sowie der amtierenden Prinzessin Katharina I. und der Jugendprinzessin Gina I. wurde mit Unterstützung der angeschlossenen Gesellschaften zu einem wahren Triumphzug. Als „Eisbrecher“ fungierte das sechsjährige Tanzmariechen Melina.

Zunächst wurden die Turmschwalben Aldenhoven und die Hopfenprinzessin Petra I. aus Oberhausen herzlich empfangen.

Aufmarsch der Vereine

Zum dritten Mal wurde der „Wolfgang Kreher Gedächtnis-Orden“ verliehen, dieser Orden erinnert an einen Merksteiner Karnevalisten, der im Alter von nur 57 Jahren viel zu früh verstorben ist.

Sein Sohn, Markus Kreher, hatte die Ehre, dem Orgaleiter des AMSK, Klaus Hamann, den dritten „Wolfgang Kreher-Gedächtnis-Orden“ zu verleihen.

Der Geehrte war in der Session 2009/10 mit seiner Frau Karin Hamann das Merksteiner Prinzenpaar. Aber nicht nur im Karneval hat sich der Träger einen Namen gemacht. Zu seinen Hobbys gehört das Motorradfahren und das Dartspielen. Außerdem ist er glücklicher Großvater von drei Enkelkindern.

Dann ging es Schlag auf Schlag. Die Bardenberger Prinzengarde machte mit Prinz Hermann I. und Prinzessin Sibylle I. ihre Aufwartung, gefolgt von den Wurmtalfunken, den Turmschwalben Aldenhoven und dem Festkomitee Baesweiler.

Die KG Scheeter Jecke präsentierten ihr Kinderprinzenpaar Jana I. und Elias I., und die KG Ritzerfelder Jonge ihren Jugendprinz Florian I. Weiter kamen auf die Bühne: die KG De Waldjeester, KG Narrengilde Aachen, High on Klei, Löstige Eschweiler Afrikaner, KG Wörmscher Sandhöpper, Moulenshöher Jonge Aachen, KG Dorfspatzen und das „Scheeter Dreigestirn mit Prinz Lars II., Bauer Volker und Jungfrau Dietlinde, die KG Backhäuvjere, der TSC Herzogenrath-Merkstein

Aus Richterich kam Prinz Chris I. mit Hofstaat, der Ausschuss Herzogenrather Karneval mit Prinz Sven I., die Frelenberger Esel mit dem Stadtprinzen Andreas I. und der Brander Bürgerprinz Karsten I.

Mehr von Aachener Zeitung