Alsdorf: Wohnungsbrand in Mariadorf verläuft glimpflich

Alsdorf: Wohnungsbrand in Mariadorf verläuft glimpflich

Glimpflich ist der Brand in einer Wohnung an der Ostlandstraße im Alsdorfer Stadtteil Mariadorf am Donnerstagmorgen „ausgegangen“. Die Feuerwehr wurde morgens um 8.48 Uhr alarmiert. Gemeldet wurde ein Feuer in einem nicht mehr bewohnten Gebäude an der Ostlandstraße, sagte Feuerwehrsprecher Christoph Simon unserer Zeitung.

Vor Ort stellte sich heraus, dass in einem sogenannten „Vierkanthof“ eine von vier Wohnungen betroffen war. Die Wohnung war laut Simons jedoch nur schwer zugänglich.

Die Feuerwehrleute mussten mit Hilfe von Steckleitern in den ersten Stock gelangen. Dort war das Feuer offenbar mangels Zufuhr von frischem Sauerstoff bereits erloschen. In der Wohnung hielt sich glücklicherweise niemand auf.

Wegen der starken Rauchentwicklung mussten jedoch vorübergehend mehrere Personen aus den anderen drei Wohnungen des Vierkanthofes evakuiert werden.

(-ks-)
Mehr von Aachener Zeitung