Baesweiler: Wenn der Postbote gar nicht mehr klingelt...

Baesweiler: Wenn der Postbote gar nicht mehr klingelt...

Es gibt nichts älteres als die Zeitung von gestern. Eine Weisheit, die Michael Richter sofort unterschreiben würde. Seit mehreren Wochen bereits greift seine Hand montags beim Aufschließen des Briefkastens ins Leere. Ob in Oidtweiler oder Setterich, sein Schicksal, fand der Betroffene selbst heraus, sei in Baesweiler derzeit kein Einzelfall.

Daher lautete Richters Vermutung: „In Anbetracht der Sommerferien hat man wohl einige Briefverteilungszentren während der Ferienzeit geschlossen und die Zustellung erfolgt erst wieder am Dienstag.” Dieter Pietruck, zuständiger Pressesprecher der Deutsche Post AG für die Region Aachen, widerspricht: „Briefsendungen werden auch am Montag ganz normal zugestellt.”

Pietruck erklärt: „Traditionell ist der Montag bei uns ein sehr schwacher Tag.” Besonders die Firmenpost fehle nach dem Wochenende. Zudem gebe es bei der Post spezielle Sommermaßnahmen. Danach werden Werbesendungen bis zum Ende der Ferienzeit am 23. August nicht am Montag, sondern erst am Dienstag zugestellt. Zudem, bittet Pietruck um Verständnis, würde in der Sommerzeit montags nicht immer der bekannte Postbote zustellen.

Für Richter bleibt die Situation derweil unbefriedigend. Er befürchtet hinter der Montagsflaute eine Taktik des Logistikunternehmens.

Dies, verneint Pietruck, stimme nicht. Des Weiteren gibt der Pressesprecher den Tipp, bei jeglichen Problemen, Anfragen oder Anregungen die Post-Hotline Telefon 01802/3333 (6 Cent pro angefangenen Anruf aus den deutschen Festnetzen) anzurufen.

Mehr von Aachener Zeitung