Nordkreis: Weihnachtspäckchen für Moldawien, Rumänien und die Ukraine

Nordkreis: Weihnachtspäckchen für Moldawien, Rumänien und die Ukraine

Kinder in Moldawien, Rumänien und der Ukraine dürfen sich freuen, wenn vor dem Heiligen Fest der Weihnachtspäckchen-Convoy aus Deutschland anrollt: 16 Lkw, beladen mit insgesamt 60.000 weihnachtlich eingepackten Paketen, schickt Round Table Deutschland (RTD) in diese Länder.

Über 40 dieser Weihnachtsüberraschungen werden von der GS Regenbogenschule-Herzogenrath beigesteuert. „Schüler aller 14 Klassen haben etwas mitgebracht, die Päckchen wurden dann für Jungen oder Mädchen bestückt“, erklärt Schulleiter René Heeg (r.). Weitere sieben Päckchen gehen an das Flüchtlingsheim Bierstraß, in dem syrische Kinder derzeit leben.

Für den RTD Aachen nahm Martin Frantzen (2.v.r.) mit fleißigen Helfern die Päckchen entgegen. Dass die Regenbogenschule dem RTD Aachen hilft, ist auch ein Dankeschön für deren Angebot des Verkehrserziehungsprojekts „Raus aus dem toten Winkel“.

(hob)
Mehr von Aachener Zeitung