Würselen: Vorweiden tanzt in den Mai

Würselen: Vorweiden tanzt in den Mai

Das neu formierte Vorweidener Jungenspiel Nassau lädt für Samstag, 30. April, zum Tanz in den Mai. Unter dem Titel „Festeng op d‘r Hoff“ ist das Jungenspiel wieder bei Landmaschinen Willi Becker, Zum Holzweg, zu Gast.

So wird wieder in direkter Nähe zu Zeltplatz und Maibaum in den Mai getanzt. „Wir sind der Familie Becker dankbar für Unterstützung und Hilfsbereitschaft“, betont der neue Vorstand.

Los geht es um 19.30 Uhr mit dem Aufstellen des Maibaums. Gegen Mitternacht folgt die Vorstellung der Spielspitze des 165. Vorweidener Spiels. Vor wenigen Tagen formierte sich der Vorstand neu. Vorsitzende ist jetzt die ehemalige Geschäftsführerin Conny Simons, die damit in die Fußstapfen von David Hermanns tritt. Er leitete zehn Jahre lang die Geschicke des Jungenspiels und bleibt als Pressewart im Vorstand.

Neuer Geschäftsführer ist Thomas Simons. Kassiererinnen sind Renate Otten und Petra Heck, Zeugwart Rolf Piotrowski, Vorsitzender des Festkomitees Josef Hermanns, Jugendwart Sarah Feilhaber, Beisitzer sind Michael Dohmen, Hans Otten, Nadin Piotrowski, Sandra Jüttemann, Gerd Schümmer und David Hermanns.

(ro)
Mehr von Aachener Zeitung