Herzogenrath: Von Auto erfasst: Fußgängerin schwer verletzt

Herzogenrath: Von Auto erfasst: Fußgängerin schwer verletzt

Eine 66-jährige Frau aus Herzogenrath ist am Dienstagabend von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.

Um 19.20 Uhr fuhr eine 28-jährige Autofahrerin auf der Willibrordstraße in Richtung Thiergartenstraße. Als die 66-jährige Fußgängerin die Straße überqueren wollte, wurde sie von dem Auto der 28-Jährigen, die die dunkel gekleidete Frau zu spät bemerkte, erfasst.

Die Fußgängerin prallte auf die Motorhaube und fiel zu Boden. Sie war ansprechbar und bei Bewusstsein, zog sich jedoch Verletzungen im Oberkörperbereich zu.

Mehr von Aachener Zeitung