Würselen: Volleyball: Team des Würselener Gymnasiums Vizemeister

Würselen: Volleyball: Team des Würselener Gymnasiums Vizemeister

Sie waren Gastgeber eines hochklassigen Turniers — und am Ende auch strahlende Siegerinnen: Die Mädchen des Q1-Teams des Monschauer St.-Michael-Gymnasium sind neue Städteregionsmeisterinnen im Volleyball. In der Wettkampfklasse I (16 bis 19 Jahre) war das MGM mit zwei Mannschaften vertreten und traf im Finale auf die Teams des Gymnasiums der Stadt Würselen und des Heilig-Geist-Gymnasiums.

Vollbesetzte Zuschauerränge sorgten für eine „Hexenkessel“-Atmosphäre und waren ein nicht zu unterschätzender Vorteil für die Mannschaften des St.-Michael-Gymnasiums. Die Spiele selbst waren durchweg spannend. Besonders unterhaltsam war die Begegnung der Favoriten des „Q1“-Teams und des Teams des Gymnasiums der Stadt Würselen. Hier wurde im direkten Duell der Städteregionsmeister ermittelt. In einem packenden Match konnte das St.-Michael-Gymnasium die Partie nach zwei knappen Sätzen mit 2:0 und so letztlich auch das Turnier gewinnen.

Das Gymnasium der Stadt Würselen wurde Vizemeister, das Team „Q2“ des St.-Michael-Gymnasiums holte Rang drei vor dem Heilig-Geist-Gymnasium.

Mehr von Aachener Zeitung