1. Lokales
  2. Nordkreis

Würselen: Volkstheater wartet 25-jährigen Bestehen mit Lustspiel auf

Würselen : Volkstheater wartet 25-jährigen Bestehen mit Lustspiel auf

Das von Marianne Thelen gegründete Würselener Volkstheater wird 25 Jahre alt. Anlässlich des Silberjubiläums feiert am Samstag, 26. Oktober, um 19.30 Uhr im Euregio-Kolleg, Friedrichstraße 72, ein „heißes“ Lustspiel aus der Feder von Heide Mager, „Füür än Flamm“, dort Premiere. In Mundart gesetzt wurde es von Gisela und Hans Schröder. Da die Akteure mit ihm an den „Och, du fruehliche“-Erfolg des vergangenen Jahres anknüpften möchten, wird schon mehrere Monate fleißig geprobt.

eSi erufen sich eteuh nscoh ,fduraa eeirdw eine ßrego laZh na Ternnhfduteaere ebßngeür dun nnhei nie paar etgnvüegr ntunedS eiterben uz k.ennön

neNbe edr erüridnnG sde steThaer knan huca rde nsdärtiPe des prcuänoEhise saemltP,ran Mritan zSulc,h ines i„e5ä2sr“g-hJ ni hmi r.enfei hSocn zhne raheJ tmi nov edr Piraet ndsi enNdia rerSdöhc udn dnBre öRm.er Aell enredw afu erd lturgeernsanitPemanrVe- theger de.rwne Dssa ohnc lieev rerunnbeilJghau fnlego öemgn, asd stüwhnc shic ide rdsVee,ntzio eliasG örcd,erSh zum blriuS.iubmleäj

uVrrwneregni isnd miotrmraegrp

Zum tanIhl von ür„Fü nä “lmF:ma ierD eBüdr,r dier ,cnoAnenn deri a.aidindenKtnn Im anlluauhlJhngegseest der emnereKpli cöhenppK nnbret es lhgeic an renehemr letne.lS enaHsn önpecKhp ath edi llReo sde ansnuHseam emhr edor nwgieer fgilrwliei ünemrone.mb

lehZcgiu ist er tadmrreiBsne eib dre irneölthc huwerereF und in reesdi onkutniF das Bheeelnf t,oeghwn aws isene beeerunngent nmueräFrewherne ikcesW rutKu dnu naNesd Lnhurak uz süernp mmboekne. ieW ise uhhstcce er hcau neeis erBüdr wie ein rrhgreelceet ecnrha“dusaH„ hure.m ohDc mti snniee h-oKc dnu deranen ketahHlstsüsunna tis es hcint etwi hre, wsa iseen rrüBde ußAuj udn iLuww tof .nbglkea..e

eDr slleeGe rzanF rlelMö ttnuz edise Sutintoia au,s mu ein sneelki emibNonemnekne zu eierze.nl Dne rluneehgrncitä Zustadn ni rhime aHhtusal oenlwl nH,sena wwLui udn uAujß eßshcclhlii debne.ne Mti ineer inAzege uevhrsnce tsi hri ,clkGü jrdee fau eesin A.tr aaurniDhf ernedw ecgcSiklnah kFene, laMa rägJe dnu ofSif heLanct ieb nde ired rBrdenü esogvtll.ir

iclnShekga Fekne trfift tim hemir hraCem tmntie ins Hezr der neeulns.Jgelg hocD ihr E“x„ adesrAn ganL tigb hisc in seienr biLee zu rhi tcnih nelcsaeghg dnu itsre hir floghcil .chna

geunnVirrerw ni med u-nhlräirmeeaDaHnst sdin t.moegipamrrr iWe ise hseea,nsu ewdren llea reerntafudhTee e,rhnefar dei edi gfenhnfAüuur sb.cuhnee