Herzogenrath: Viele bunte Laternen erleuchten den Platz

Herzogenrath: Viele bunte Laternen erleuchten den Platz

„Ich gehe_SSRq mit meiner Laterne”, sangen die rund 100 Kinder der Gemeinschaftsgrundschulen Kohlscheid-Mitte und Klinkheide unter Leitung von Chordirektor Heinz Dickmeis.

Bereits zum elften Mal hatte der Werbering Kohlscheid zum traditionellen Martins-Markt vor die Pfarrkirche St. Katharina geladen. Und so waren auf dem Marktplatz an diesem verkaufsoffenen Sonntag zahlreiche Buden und Verkaufsstände aufgestellt, die zum Teil schon Ideen für das bevorstehende Weihnachtsfest präsentierten.

Auch für die kleinen Gäste war mit einem Karussell, Pfeilwerfen, Zuckerwatte und vielem mehr bestens gesorgt. Von 13 bis 18 Uhr öffneten die Geschäfte im Zentrum Kohlscheids, der Weststraße, Südstraße, Markt bis Roermonder Straße ihre Türen und luden ein zum vorweihnachtlichen Einkauf frei nach dem Motto: Der Werbering Kohlscheid bietet einen großen Reigen toller Ideen für den Gabentisch.

Josef Leisten verkörpert seit 49 Jahren den Heiligen St. Martin. Als er auf den Kohlscheider Marktplatz kam, waren vor allem die kleinen Gäste mit ihren unzähligen Laternen - zum Teil liebevoll selbst gebastelt - nicht mehr zu halten. Auf dem Martinsmarkt warteten alle schon ganz ungeduldig auf die 600 Zuckerbrezeln, die der Werbering spendiert hatte. St. Martin verteilte mit großer Unterstützung der Mitglieder des Werberings die leckeren Zuckerbrezeln. Es war wiederum eine gelungene Aktion, in diesem Jahr machte auch das schöne Wetter die Veranstaltung zu einem vollen Erfolg, wussten die Vorstandsmitglieder Hartmut Wedow und Siggi Müllenmeister zu berichten.

Als nächste Aktion des Werberings gibt es wieder 84 kostenlose Weihnachtsbäume, gestiftet von 84 Mitgliedsbetrieben. Der Los-Coupon ist bei teilnehmenden Mitgliedern des Werberings erhältlich.

Die Auslosung findet am Sonntag, 4. Dezember, 17 Uhr im Gartencenter Crumbach statt.

Mehr von Aachener Zeitung