Herzogenrath: Versehrtensportgemeinschaft freut sich über steigende Mitgliederzahl

Herzogenrath: Versehrtensportgemeinschaft freut sich über steigende Mitgliederzahl

Bei der Mitgliederversammlung der Versehrtensportgemeinschaft (VSG) Kohlscheid 1961 hat sich der Vorstand unter Vorsitz von Dr. Luise Rütters sehr gefreut, dass trotz schönen Wetters über 70 Sportler zu Gast waren.

In ihrem Bericht gab Rütters eine Übersicht über das umfangreiche Sport- und auch Gemeinschaftsgeschehen im Geschäftsjahr. „Wir bedauern ausdrücklich die Schließung der Kohlscheider Hallenbades und weisen auf die jetzt noch immer ungewissen Schwimmbadsituation hin“, so Rütters. Geschäftsführer Norbert Rütters freute sich, dass in der VSG Kohlscheid jährlich bis zu 500 Sportler betreut werden.

„Die Mitgliederzahl steuert die 200 an“, so Norbert Rütters. Die Kassiererin wurde entlastet, dann wurde der gesamte Vorstand wiedergewählt. Zu Revisoren wurden Petra Bauer, Claudia Quadflieg und Ingrid Frohn gewählt.

(mabie)
Mehr von Aachener Zeitung