Herzogenrath: Verkehrsbehinderungen: L223 gesperrt für Rodungsarbeiten

Herzogenrath : Verkehrsbehinderungen: L223 gesperrt für Rodungsarbeiten

Die Landesstraße 223 zwischen Herzogenrath Schulzentrum und Würselen Birk wird von Donnerstag, 8. Februar, bis Freitag, 9. Februar, ganztägig gesperrt. Grund dafür sind Rodungsarbeiten an der Landstraße, die wegen des lang geplanten Ausbaus nötig sind, das hat Straßen NRW auf Nachfrage mitgeteilt.

„Wir liegen genau im Zeitplan“, sagte Projektleiter Arnd Meyer am Dienstag. Umleitungen in alle Richtungen sind ausgeschildert. In den kommenden Monaten könnte es wegen des Umbaus weitere kurzfristige Sperrungen und Umleitungen geben.

Mit dem Ausbau soll der Verkehrsfluss auf dem 3,73 Kilometer langen Stück verbessert und die Verkehrssicherheit erhöht werden. Zusätzlich wird ein Teil der Straße mit Lärmschutzwänden versehen. Im Zuge der Baumaßnahmen hat sich die Stadt Herzogenrath außerdem für eine durchgängige neue Beleuchtung des Fahrradwegs eingesetzt.

(kf)
Mehr von Aachener Zeitung