1. Lokales
  2. Nordkreis

Alsdorf: Verbraucherzentrale: Kostenfallen im Internet sind ein großes Thema

Alsdorf : Verbraucherzentrale: Kostenfallen im Internet sind ein großes Thema

Die Beratungsstelle Alsdorf der Verbraucherzentrale NRW hat ihren Jahresbericht für 2015 veröffentlicht. Im vergangenen Jahr gab es insgesamt 15.415 Anfragen von Ratsuchenden in den Bereichen allgemeine Verbraucherberatung, Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung und Energieberatung. Wie kann ich Probleme mit meinem Internetanbieter lösen? Wer hilft mir bei zweifelhaften Energiekostenabrechnungen? Und: Muss ich Werbeanrufe am Telefon hinnehmen? Diese und weitere Fragen beschäftigten die Beratungsstelle.

lAfnlduefa elive ngnaefAr bga se zu dme aTemh enonlK„altfse ibe ittueDiesnenglns mi .ttnIee“nr Zu rPbmneoel eürntfh rehi mzu seBeliip iDel:meaein-etrFs uinleeicsAghchn sslnkeoteo snsugteneeliDnti odre rkedut1ooE-Pr-u edwnlenat hsci anch eengini nhocWe hauaictomst ni cfkgipsetoteihln ,rtVegreä tkläerr sHana lA,ünag bbhaacrereeVrrurte nud rBterae des ee.rDv-uzeenszrmcientSm uAhc ide geatnnnseo genirNaoFnle-izlz,Pun-rnut rkoetdieftroS ndu eeingidr nnegeatzhaRnlu betenr,i enrdneessbio rov edm Whasncttsihefe, eielv erVerrhacbu zu rde berzrecatVeru.anehrl Oft nedüwr zläzetcuihs rgVetäre oedr deieegtalrtKntrktnee irneth ned eoldkevcnenr onneAegtb k,csteen lrrekteä eid tigsteirlenBseneralunlte liduaaC zSihmtc.

Die etieirabMtr tuerztttesnnü iehr die dRectneus,hna heir nefnilenilaz netgerzBasnnluegs ätenihcnsez uz ernlen dun enabg H,ensiwei wie man sad eincKlgkuetdre auf rltsFelakci berpneürüf eönnk. Acuh edi tttenguznürUs onv linegüFlncth durwe sal uafAgbe neese.gh Es esi faael,negflu dass veeil nov nnhie roebmlPe bei red hwAasul öntrieg äetVerrg häte,tn umz liespiBe ebi moStr ndu s.aG „erHi tbenie rwi enhni e,Weg um im sedehutnc s-hfirsctWat dun thtsmscRseey mez“tzue,mruohknc neottb iCuadla tzhSmci.

mI hBrecei red nEeiarebugtngre tteasret die anetgtsllueBsre enie goeßr m.eKaapng Urnet dem oMott resBe„s zeenhi — nsKeot nel“gre wdneur recreurhbaV rhdcu gnrteBau rvo trO eihegcorlfr aiebd re,tztnttüsu heir nEonrkieetseg zu .enkens

Für das ahJr 2106 noptriteegoirzs bbeaerarrurerthecV rD. Tomi c,snheSa ssad ecstghlefä bcdsheeiehanM teruen neie oregß oRell peniels we.dner Zrzteui ginnge elive Bwcshedeenr vno eranbrhrVuec nei, ied ine encSirbhe neier sonasIk AG hltnaree tenä,ht tmi red ufrnfgeAdrou 120 urEo uz rsbü.eenwie rieH trä die laeturrbVhr,creeenaz efskailesnl nde geartB zu beineüsrew nud sich hgeunmde mti nheni ni toKkatn uz e.enzts