1. Lokales
  2. Nordkreis

Würselen: Unzufrieden trotz stabiler Gebühren

Kostenpflichtiger Inhalt: Würselen : Unzufrieden trotz stabiler Gebühren

Eine eigentlich gute Nachricht kommt aus dem Betriebsausschuss: Die Abfallgebühren werden 2007 nicht erhöht. Doch hat sie einen faden Beigeschmack. Um sie auch im nächsten Jahr stabil halten zu können, mussten die freiwillige und gesetzliche Rücklage - rund 180.000 Euro - bis zur Neige ausgeschöpft werden.

Euchsunttgän gba se mi srueussesitaschbB barr,üde adss tozrt red nangAf 0026 sni eLben geeernnuf Rruggsgnetenooi edi alRegcük hupetncbasr enwdre tesmsu. „Wri bhane itm serenmu noKw ohw zu siedem ravbnZecdekw e.rebtanegig Wri teerarwn ni Zftuukn Sfere,nyegefktie eid hics ni rouE udn ntCe frü eeursn rrBüge u”lasnezh,a agets Jspheo nrgadoB .UDC)( cerSPr-hDpeS Faknr irZ:mme ir„W aenhs nus hev,tlcrpfeit ned ardwkeZbvcen mti nnIde und onlendAehv zu nrg,ndüe mu edi nbrheüeG tesdzuimn zu ekcnl”.de rhKctisi fnerrtiatghe er eid cuinngwEltk der ilneeeznn linetlorM.nfkaü kanD seatg epc-rSheWGrU iDreet hllcgsSnii ieslBterrteebi lWiil otnrerhGta udn enisme ertverellSttre arJsone-zFf h,aMr ssda eis üdfar ersgtog nettha, sasd üesWenrl unn honc mti nemie bualen eAgu menoadeognmkv s.ie dcheJ:o iD„e ntguroegogsiRen ath tcnhi helt,ange asw rwi nsu ovn ihr eshprocvenr n”baeh. üFr hisc dgentas re ni,e zu ugbgäluai edr Vlngeatwur ibe der tuern tkecruZdi roltneegf Grünugnd sed vwnZreksebacde gfltgoe uz snei.