1. Lokales
  2. Nordkreis

Am Donnerstagabend: Unfall in der Pontstraße – Polizei sucht Zeugen und Geschädigten

Am Donnerstagabend : Unfall in der Pontstraße – Polizei sucht Zeugen und Geschädigten

Eine 22-jährige Frau aus Alsdorf fährt einen jungen Mann auf der Aachener Pontstraße an. Von ihm fehlt jede Spur. Die Polizei sucht nach ihm – und auch nach Zeugen.

Am Donnerstagabend ist es gegen 18.45 Uhr in Aachen auf der Pontstraße zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht gekommen. Nach jetzigem Kenntnisstand befuhr eine 22-jährige Frau aus Alsdorf mit ihrem BMW die Pontstraße in Richtung Roermonder Straße. Zum selben Zeitpunkt wollte eine Personengruppe den Fußgängerüberweg an der Kirche Heilig Kreuz überqueren. Dabei wurde ein bislang unbekannter junger Mann von dem Auto erfasst.

Die Autofahrerin hielt ihren Wagen zwar kurzzeitig an, setzte die Fahrt jedoch, ohne sich weiter um den Vorfall zu kümmern, in Richtung Ponttor fort. Auch der unfallbeteiligte Fußgänger entfernte sich, ohne den Vorfall polizeilich zu melden. Ob der Mann bei dem Zusammenstoß Verletzungen davontrug, ist nun Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Das Verkehrskommissariat sucht in diesem Zusammenhang sowohl nach dem unfallbeteiligten Fußgänger als auch nach Unfallzeugen, die sachdienliche Hinweise zum Vorfall machen können. Sie werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0241/9577-42101 zu melden.

(red)