Baesweiler: Unfall auf der B57n: Auto fährt schnurgerade über Kreisverkehr

Baesweiler : Unfall auf der B57n: Auto fährt schnurgerade über Kreisverkehr

Autofahrer, die am Dienstagmorgen auf der Bundesstraße 57n in Baesweiler unterwegs waren, mussten sich auf Höhe des Ludwig-Erhard-Rings auf längere Wartezeiten einstellen. Grund dafür war ein Unfall: Ein Auto war laut Polizei schnurgerade über den Kreisverkehr gefahren und auf der gegenüberliegenden Seite zum Stehen gekommen.

Der Fahrer, ein 67-Jähriger aus Herzogenrath, wurde leicht verletzt. Er kam in das Geilenkirchener Krankenhaus. Sein Beifahrer blieb unverletzt. Der Autofahrer war aus Merkstein in Richtung Geilenkirchen unterwegs gewesen.

Ein Zeuge berichtete, der Wagen sei mit angemessener Geschwindigkeit unterwegs gewesen. Laut Polizei hatte der Fahrer aus medizinischen Gründen die Gewalt über seinen Wagen verloren. Der Pkw wurde abgeschleppt.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung