Würselen: Überfall auf Metzgerei: Angestellte verletzt

Würselen: Überfall auf Metzgerei: Angestellte verletzt

Zwei bislang unbekannte Täter haben am Samstagmittag eine Metzgerei in Würselen überfallen. Die 41-jährige Angestellte, die sich im Laden aufhielt, wurde dabei verletzt.

Nach Angaben der Polizei war die Frau im Büro neben dem Verkaufsraum der Metzgerei mit der Tagesabrechnung beschäftigt, als sie einen Schlag gegen den Kopf erhielt und vom Stuhl fiel. Einer der mit Sturmhauben maskierten Täter hielt sie am Boden fest, während sein Komplize die Tageskasse an sich nahm. Die beiden Täter flüchteten zu Fuß in unbekannte Richtung; die Angestellte blieb leicht verletzt zurück.

Die Fahndung der Polizei blieb erfolglos. Die Angestellte hat die Täter wie folgt beschrieben: beide sind ungefähr 1,75 Meter groß; ein Täter war bekleidet mit schwarzer Hose, der andere mit grauem Oberteil und blauer Jeans.

Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Überfall geben können, sich unter der Telefonnummer 0241/957731501 oder außerhalb der Bürozeiten unter 0241/957734210 zu melden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung