Alsdorf: TV Blau-Weiß Hoengen feiert 50-jähriges Bestehen

Alsdorf: TV Blau-Weiß Hoengen feiert 50-jähriges Bestehen

Welche bedeutende Rolle der Tennisverein Blau-Weiß Hoengen im sportlichen und gesellschaftlichen Bereich spielt, stellte der Verein unter dem Vorsitzenden und Trainer Dietmar Berretz jetzt unter Beweis, als man in der Stadthalle zum 50-jährigen Bestehen eingeladen hatte.

Nicht nur die rund 210 Mitglieder waren mit ihren Angehörigen erschienen, sondern auch eine Vielzahl von Ehrengästen, die der Veranstaltung einen festlichen Rahmen verliehen. Unter starkem Beifall wurden aus eigenen Reihen die Gründungsmitglieder, Ehrenvorsitzender Heinz Sauer, Hans Körfer und Johannes Emundts sowie Ehrenvorsitzender Dieter Dujardin willkommen geheißen.

In seinem Grußwort übermittelte Bürgermeister Alfred Sonders die Glückwünsche von Rat und Verwaltung: „Der Tennisclub Blau-Weiß Hoengen hat sich um den Tennissport und die Jugend in unserer Stadt sehr verdient gemacht.“

In hohen Tönen lobte auch der stellvertretende Vorsitzende vom TV Mittelrhein, Dieter Worm, die erfolgreiche Arbeit des Vereins und überreichte eine Urkunde des Verbandes. Worm dankte besonders den ehrenamtlich tätigen Vereinsmitgliedern, die diese erfolgreiche Entwicklung erst ermöglichten.

Dem Ehrenvorsitzenden Heinz Sauer blieb es vorbehalten, die Laudatio zu halten und er ließ die Vergangenheit Revue passieren, von der Gründung bis über die Erstellung der Platzanlage und die vielen erfolgreichen Jahre des Vereins. Abschließend dankte Heinz Sauer den Mitgliedern, die immer bereit waren, zu helfen, wobei er besonders die Vorstandsmitglieder würdigte.

Nach der Auszeichnung der Vereinsmeister 2014 in den einzelnen Klassen wurden langjährige verdiente Mitglieder durch den Vorsitzenden Berretz und den Moderator des Abends, Thorsten Pracht, geehrt. Für 50-jährige Mitgliedschaft wurden Maritta Sauer und Anni Beckers, für 40 Jahre Herbert Neugebauer und für 25 Jahre Christian Heinen und René Staggemeyer geehrt und ausgezeichnet.

Auch das bunte Rahmenprogramm trug zu einem glänzenden Festabend bei. Hierbei wirkten mit: Eine Tanzgruppe aus Linden-Neusen, die Schlagersängerin Sarah Schiffer und zum krönenden Abschluss Hausmann J. Beckers, der seine Humoristenlaufbahn unter anderem mit seinen ersten Auftritten bei Veranstaltungen des TV Blau-Weiß Hoengen begann und daher viel zu erzählen wusste und für einen Höhepunkt sorgte, mit viel Beifall bedacht wurde.

(rp)
Mehr von Aachener Zeitung