1. Lokales
  2. Nordkreis

Nordkreis: Tulpen, Narzissen und Wildkräuter in Alsdorf

Kostenpflichtiger Inhalt: Nordkreis : Tulpen, Narzissen und Wildkräuter in Alsdorf

Es grünt, es blüht — Alsdorf bemüht sich darum, seine Grünflächen schöner zu gestalten und kann erste Erfolge vermelden. Bereits im Februar waren auf einer Strecke von vier Kilometern Narzissen gepflanzt worden, außerdem hat die Stadt, wie Eleonore Prömpers vom Umweltamt sagt, im Innenstadtbereich auf diversen Grünstreifen und Inseln Wildblumen ausgesät.

eDi p,Tenul dei am lKitgun-oirKbRt-z zu esnhe dn,si nruedw strbeie rov rnmelgeä ptngazlef nud inds idrenerehdwkee .erBhlü unntkKotsep rüf eefit:lhsüBnr 72 rEuo der tau.teQrmrdae neiE wierifleigl ,eAuasgb am nRaed m.terbke eiD Bgerür ünderw sich üreb dei ldnbeünhe eknEc unef,re os rpemösPr rie,ewt cena„mh neafgr roags hcan, ow nam dei emSan tbmomke, elwi esi edies in rihem naretG eussaän wllone.“

aWs hsci aegnegd sal wscerirhige iweeensr hät,te ies red Vhursce, uach öegrerß Wcinänelfhees im iAßnberehecu mti iWbednmull zu rhe.bzeünie twEa na edr aProßsttes nRhitguc daWl.kücst Dei utQäialt sed ndoesB sie ni erd isinheeg iRngoe rüf luirdtekWrä cenhfia zu rtc,finräehfsho ehitrecbt ,örprsePm und esltsb cnah hntneerUeb vno dSan sie erd rloEfg iämßg. reGsär htnetä schllne rwdeie ide Oerdahnb.

„iWr esrncuehv ,slheadb ide sneieW wseat egearmr uz ,canehm denmi rwi geiufräh ä.ehmn ahrudDc eöknnn hsic eKuärrt krsertä .hcdreusn“tze kktarpSeeluä hhbslerFhajüürr nisee earb ichnt uz ent,errwa ehre erieelnk ütBeln im orm.meS saW die lugntatseG von nue lnnezaneudeg hcufeäclehAlssign banatgnel, os steze amn rverhetm ufa kiens-tne ndu nndeeielcurnheibf sasutaA udn al.wöaszuGhhle umZ eilsBep eeöhlzG aus der Feiilma sae.oacaR bAneosgetebsr oHzl llos — so se nned der kOipt uläztcrhgi tis — übheurtrn ibeblne ndu os lhruestpfUnc rfü eeirT be.etin