Alsdorf: Toter an Bahnhofstraße: Kein Fremdverschulden

Alsdorf: Toter an Bahnhofstraße: Kein Fremdverschulden

Der am Donnerstag vergangener Woche in einer Wohnung tot aufgefundene Mann ist eines „natürlichen Todes“ gestorben, teilt die Polizei auf Nachfrage mit. Ermittler hatten die Wohnung an der Bahnhofstraße genau unter die Lupe genommen.

<

p class="text">

Zudem wurde der Mann obduziert, um ein Fremdverschulden auszuschließen. Der Tote soll schon länger in der Wohnung gelegen haben.

(-ks-)
Mehr von Aachener Zeitung