Herzogenrath: Tolle Stimmung beim Sportlerabend der VSG Kohlscheid

Herzogenrath: Tolle Stimmung beim Sportlerabend der VSG Kohlscheid

Einen „launigen“ Abend hatte Luise Rütters, erste Vorsitzende der Versehrten-Sport-Gemeinschaft Kohlscheid (VSG), den über 150 Gästen versprochen — und eher tiefgestapelt. Aktiv sind die zahlreichen Mitglieder der Sportgemeinschaft nicht nur bei den wöchentlichen Trainingseinheiten. Es dauerte nur wenige Minuten, bis die ersten von ihnen das Tanzbein schwangen.

Zum Sportlerabend der VSG hatte der Vorstand um Rütters ein buntes Programm aufgefahren. Im offiziellen Part wurde neben weiteren Kollegen Ehren- und Gründungsmitglied Horst Eilmes für seine Verdienste geehrt. Seit der Gründung der VSG 1961 hat er dem Verein die Treue gehalten.

Ein „Potpourri der guten Laune“ begeisterte nicht nur die Ehrengäste Marie-Theres Sobczyk (stellvertretende Bürgermeisterin), Bruno Barth (Unabhängige Bürgerliste), Anton Schulte (Sparkasse) sowie Gerd Szymczak und Manfred Borgs vom Stadtsportverband. Neben den Evergreens wurden auch Fetenhits und Weihnachtsklassiker lautstark mitgesungen. Als Bonbon hatte Rütters noch eine Überraschung parat. Lokalmatadorin Sarah Schiffer nutzte den Abend, um Freunde aus der Heimat wiederzusehen. Bereits nach den ersten Takten hatte sich die sympathische Sängerin in die Herzen der Zuhörer gesungen.

Die Vorfreude auf ein neues und erfolgreiches Jahr 2018 war schon jetzt zu spüren — frei nach dem Motto „Lebensfreude ist Freude am Sport“.

(yl)