Tischtennisabteilung der DJK Elmar Kohlschied zieht Bilanz

Tischtennis : DJK Elmar Kohlscheid hat Grund zum Feiern

Für die Tischtennisabteilung der DJK Elmar Kohlscheid gibt es vielfachen Grund zum Feiern. Zum ersten Mal in ihrer Geschichte schafft sie einen Aufstieg mit drei Herrenmannschaften und kann zwei Kreispokalsiege ihr Eigen nennen.

Die Abteilung startet in die Saison 2018/2019 mit vier Herrenmannschaften. Die zweite sowie dritte Mannschaft wurde in ihrer Klasse souverän Meister und steigen in die Bezirks- und 1. Kreisklasse auf. Die vierte Mannschaft schaffte, vor allem durch eine äußerst leistungsstarke Rückrunde, den 3. Platz in der 3. Kreisklasse. In der Regelationsrunde setzte sie sich gegen TTC Straeten durch und belohnte sich mit dem Aufstieg in die 2. Kreisklasse.

Einziger Wehrmutstropfen ist, dass die erste Mannschaft, geplagt von Verletzungspech, die Landesliga nicht halten konnte und in die Bezirksliga absteigt. Sie wird aber in der kommenden Saison erneut Angreifen und hofft auf einen direkten Wiederaufstieg.

Als weitere Erfolge sind die Gewinne der Kreispokale in der A- und B Klasse zu verzeichnen. Die DJK holte in der abgelaufenen Saison die Kreismeisterschaft nach Kohlscheid und errang auch hier diverse Platzierungen. Auch wurde sie als erster Verein des Kreises Rur-Wurm Ausrichter des „Andro WTTV-Cup 2019“.

Aus dieser Turnierreihe gab es bisher vier erfolgreiche Veranstaltungen und weitere sollen folgen. Auch im Schüler –und Jugendbereich gab es einige Erfolge. Kohlscheid stellte Kreismeister und Kreisranglistensieger. Die erste Jungenmannschaft stieg in der Hinrunde in die Bezirksliga auf, konnte diese aber nicht halten. In der Rückrunde wurde die zweite Jungenmannschaft Meister und steigt in die Kreisliga auf.

www.djk-kohlscheid.de

(fs)
Mehr von Aachener Zeitung