Herzogenrath: Tischfußballspiel: Ein besonderes Geschenk, das verbindet

Herzogenrath: Tischfußballspiel: Ein besonderes Geschenk, das verbindet

Vor einigen Tagen konnten die Schüler der Roda-Schule in Herzogenrath drei Gäste begrüßen, die ein besonderes Sportgerät als Geschenk für die Schule mitbrachten: Mat Koussen (Stiftung Tischfußball Niederlande), Jo Schlangen (Beigeordneter der Gemeinde Kerkrade für Jugend, Sport und Bildung) und Dr. Heribert Mertens (Geschäftsführer der Bürgerstiftung Herzogenrath) übergaben ein spezielles Tischfußballspiel, an dem auch Menschen mit einem Handicap spielen können.

In einer besonderen Spendenaktion konnten mehrere dieser speziellen Fußballtische, unter anderem an ein Altenheim in Maastricht, an eine Behindertensportgemeinschaft in Kerkrade, und an die beiden Förderschulen, der St. Jan Baptist Schule in Kerkrade und der Roda-Schule in Herzogenrath, übergeben werden.

Die Vertreter der beiden Sponsoren, Jo Schlangen und Heribert Mertens, betonten, dass sie diese Aktion gerne unterstützt haben, da sie doch unmittelbar einer Gruppe von Menschen aus den beiden Gemeinden zu Gute kommt und Menschen aktiv verbindet. Sitztischfußball bietet auch Menschen mit einer Beeinträchtigung die Chance, sich sportlich zu betätigen und gemeinsam mit Menschen ohne Behinderung Spaß und Freude zu haben.

Schulleiter Thomas Kürten zeigte sich erfreut darüber, dass neben der Roda-Schule auch die Partner-Schule in Kerkrade einen solchen Fußballtisch erhalten hat: „So bietet sich die Chance zu weiteren, intensiveren Kontakten zu unseren Freunden in Kerkrade. Vielleicht können wir im kommenden Schuljahr ja auch ein gemeinsames Turnier in Herzogenrath und Kerkrade organisieren.“ Mat Koussen von der Stiftung Tischfußball Niederlande versprach, auch ein Altenheim, eine Grundschule und eine weitere Förderschule in Herzogenrath demnächst in dieses Projekt mit einzubinden.

Aus dem Kollegium der Roda-Schule haben sich schon Melina Feilen und Stefan Peters begeistern lassen. Sie begleiteten Schülerinnen und Schüler zu dem Turnier am 8. April in der Rodahalle in Kerkrade, von dem die Jungen und Mädchen der Schule sehr erfolgreich zurückkehrten.

Mit Begeisterung wurde nach der offiziellen Übergabe der neue Fußballtisch von den Schülerinnen und Schülern und den Gästen in kickenden Gebrauch genommen.

(fs)